Werkstatt +49 (0)9129-8456
Ruten

Solitips Fliegenruten, genial und wahnsinnig!

Schnell und feinfühlig schließt sich bei den meisten Fliegenruten aus...

... nicht so bei Solitip. Die Vollspitze arbeitet im Drill feinfühliger und der Wurfablauf wird beruhigt. Auch das Feedback an den Werfer wird verstärkt sodass man viel besser merkt wo sich Fehler ins Casting eingeschlichen haben. 

Hier sind jetzt die Solitiplösungen für die Fliegenfischer die weiter kommen wollen in ihrer Fischerei.

"dark side of pike"

Die schnellste Hechtfliegenrute am Markt.

Das genaue Gegenteil zu den gängigen Hechtruten. Kein Wabbelstock sondern eine Waffe. 

hier geht es zur dunklen Seite

Ebony & Ivory

Beim Meerforellenfischen Nadelschlaufen in den Wind zu werfen ist der Traum jedes Küstenfischers. Mit dieser Küstenrute kann der Traum wahr werden.

Ab an die Küste

die Solitip Sensifast...

...ist wie sie heißt. Sensibel und schnell am Bach und in vielen anderen Einsatzgebieten.

lets fisch

Und du erinnerst dich ans vorige Jahr, die gleiche Stelle, der quer liegende Baumstamm und dahinter der Gumpen, tief, dunkel und wie damals, der erste Tag hier. Du hast dich angepirscht und der dunkle Schatten am Grund bewegt sich nach links, etwas nach oben und wieder runter. Du stellst dir vor wie sich diese herrliche Bachforelle jeden einzelnen Leckerbissen schmecken lässt. Wieder steigt sie hoch, schlürft die nächste Nymphe  genüsslich ein und taucht wieder ab.

 

Da stehst du also, wie damals. Der Puls steigt, wie damals. Ganz vorsichtig noch einen Schritt vor, langsam zeihst du die Schnur von der Rolle, wie damals. Alles, fast alles ist wie vor einem Jahr und du bist sicher, dass es diesmal anders sein wird. Diesmal wird sie nicht entkommen, denn du hast deine Hausaufgaben gemacht.

 

Mit nur 2 Metern Schnur beginnst du zu werfen, die Solitip  nimmt die Arbeit auf, lädt die Rute perfekt und die Schnur schneidet sich in einer engen Schlaufe durch den Wind. Noch drei Meter dazu und du hast die optimale Distanz mit nur wenigen Leerschwüngen erreicht. Ein Kinderspiel für dich, alles perfekt.

 

Die Nymphe landet punktgenau, taucht ab und driftet im Korridor Richtung Fisch. Du siehst sie nicht mehr aber spürst wie sie am Grund entlang schlittert, über die Kante des Einlaufs zum Gumpen gleitet und dann frei treibt. Alles spürst du während die Forelle sich gemächlich zur Seite bewegt und nach oben schwimmt. Du siehst sie, du spürst die Nymphe, ja sogar wie sie im Maul des Fisches verschwindet. Ein sanftes Rucken wird von der Spitze auf die Rute übertragen, über deine Hand direkt in dein Hirn.

 

Alles was jetzt folgt ist Reflex: Rute anheben und erste Flucht des Fisches ist eins. Ab diesem Moment ist alles anders als damals. Der Haken sitzt, die Schur spannt sich und du genießt das Gefühl der Überlegenheit. Nichts kann mehr passieren die Solitip federt die Schläge perfekt ab obwohl du viel mehr Druck ausübst als damals.

 

An deinem Grinsen auf den Erinnerungsfotos erkennt man die Bestätigung dass es eine weise Entscheidung war deine Lieblingsrute durch ein Solitip Tuning optimieren zu lassen.

 

alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht